Burganlage

Das gesamte Burggelände in Lißberg umfasst eine Fläche von ca. 9.000 qm. Von der ehemaligen Burg, die um 1200 erbaut wurde, sind heute noch die Grundmauern sowie der Burgturm vorhanden.Im unteren Burghof, der auch Toiletten- und Duschanlagen enthält, werden die Zelte aufgeschlagen. Hier ist auch die Möglichkeit gegeben, Lagerfeuer durchzuführen. Im oberen Burghof befindet sich eine separate Lagerküche mit allen Kocheinrichtungen sowie die sogenannte Burghalle. Der Saal hat ca. 150 qm und es sind nochmals Toiletten vorhanden. Die Halle kann an Regentagen für Spiele, Aufenthalt, usw. genutzt werden.

Die historische Burgruine mit Zeltlagerplatz liegt inmitten der Altstadt von Lißberg. Aufgrund dieser Lage im Herzen von Lißberg sollten die zukünftigen Nutzer darauf achten, dass die Nachtruhe von 22:00 bis 6:00 Uhr unbedingt eingehalten wird. Musik etc. sollte in dieser Zeit auf Zimmerlautstärke zurückgedreht werden. Keinesfalls möchten wir Ihre Veranstaltung, Ihre Feierlichkeit oder Ihr Zeltlager von vornherein mit Auflagen versehen. Wir bitten jedoch um Rücksichtnahme auf die Anwohner rund um die Anlage. Denn für diese ist im Sommer jedes Wochenende ein Veranstaltungswochenende auf dem Burggelände. Sollten Sie mit Ihrer Gruppe auch während der Nachtruhe noch gemütlich beisammen sitzen wollen, so richten Sie sich am besten in der unteren Ecke im unteren Burghof (auf der untenstehenden Skizze bei Ziffer 1) ein. Denn zu dieser Seite hin gibt es die wenigsten Anwohner, die sich evtl. gestört fühlen könnten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen bereits jetzt dafür.